Das internationale Segelcriterium 2017

Ausschreibung zum VII. Segel-Criterium des Kanu Clubs Hanseat 2017

Internationale, offene Vereinsmeisterschaft im Kanusegeln

 

Gesegelt wird um den „Hauptgewinn“

Als Wasserfahrzeuge sind zugelassen: Kanus (Faltboote, Kanadier, Kajaks) mit Segeleinrichtung. Die Teilnahme von besegelten Eigenbauten ist ausdrücklich erwünscht. Alle Boote müssen über eine größere Distanz paddelbar sein. Gestartet wird in verschiedenen Klassen.

RENNFORMEL: Es wird streng nach der Walter Becker Ausgleichsformel von 1956 gesegelt!

STEUERMANNBESPRECHUNG und MELDUNG: Mittwoch 2. August 2016, 18.30 Uhr am Bootshaus KCH, Nachmeldungen werden noch bis kurz vor dem Start entgegengenommen.

START: Samstag 5. August 2017 Uni See gegen 12.00 Uhr.

PREISVERLEIHUNG: Die Preisverleihung wird auf dem traditionellen Regattaball, welcher am Abend der Regatta im Bootshaus des KCH bei festlichem Essen stattfindet, durchgeführt. Um Voranmeldung wird gebeten.

WICHTIGE HINWEISE: Das Tragen einer Schwimmweste wird empfohlen! Teilnehmer bis 12 Jahre werden ohne Schwimmweste nicht zugelassen! Eltern sind für ihre Kinder grundsätzlich selbst verantwortlich. Bei Gewitter ist das Gewässer umgehend zu verlassen! Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Der Verein oder die Regattaleitung übernehmen keine Haftung bei Personen oder Sachschäden.